Sophia Falkenstörfer

Für Sorge – Verantwortung und Sorge für Menschen mit (komplexen)
Behinderungen

In: Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten.
Nr. 1/2022, 45. Jahrgang. Heftthema: Sorge und Verantwortung

In diesem Beitrag werden Sorge und Verantwortung von und für Menschen aus mehreren Perspektiven beleuchtet, um aufzuzeigen, wie vielgestaltig ihre Bedeutungen für das Leben jedes Menschen sind. Da Verantwortung für Menschen immer mit Sorge um Menschen einhergeht und hingewendete Sorge immer mit ethischer Verantwortlichkeit, müssen diese Begriff e in ihren Beziehungen zueinander beleuchtet werden. Das Anliegen dieses Beitrages ist es, auf die Relevanz von refl ektierter Fürsorge auf leiblichexistenzieller, sozial-intersubjektiver und gesellschaftlich-politischer Ebene hinzuweisen.

Download

Zum Themenheft
close

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Durch die Anmeldung bestätigen Sie, dass Ihre Daten für den Empfang des Newsletters ‚Qualitätsoffensive Teilhabe‘ verarbeitet werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutzhinweise.